Baugebiet Krottbach (Bruchsal)

Wohnen am Krottbach
Architektur

Auftraggeber:
FWD Hausbau- u. Grundstücks GmbH

Zeitraum:
2000 - 2004


Das am nordwestlichen Stadtrand Bruchsals gelegene Gebiet „Innere Krottbach“ sollte mit seiner Gesamtfläche von 25000 qm einer neuen städte-
baulichen Nutzung zugeführt werden. Im Rahmen eines Vorhaben- und Erschließungsplanes wurde der dort ansässige Gewerbebetrieb umgesiedelt und der Bereich als Wohn- und Mischgebiet mit ca. 20 Reihenhäusern, 20 Doppelhäusern und 17 Kettenhäusern, einer Tiefgarage, einer Lärmschutzanlage und einer Stadtvilla mit 20 barrierefreien Wohnungen entwickelt. Neben dem städtebaulichen Konzept, der Frei-
flächenkonzeption, der Bauleitplanung mit integrierter Grünordnungsplanung wurde besonderes Augenmerk auf die anspruchvolle Gestaltung der Gebäude gelegt.


Als Sonderbaustein im Gebiet stellte die Seniorenvilla mit ihrer Nutzungen für betreutes Wohnen besondere Ansprüche an die Gestaltung des Baukörpers aber auch der Freiflächen. Für die Bebauung mit Ketten-, Doppel-, und Reihenhäuser wurden gestalterische Konzepte mit hohem architektonischem Anspruch entwickelt. So wurden nicht nur die Innenräume kreativ entworfen sondern auch Farb- und Fassadenkonzepte entwickelt.

Modellansicht Seniorenvilla

Grundriss Erdgeschoss Kettenhaus

Fassadenstudie Kettenhaus

Rohbauansicht Kettenhaus