VEP Waghäusel

Verkehrsentwicklungsplan Waghäusel


Auftraggeber:
Stadt Waghäusel

Zeitraum:
2002

Für die im nördlichen Landkreis Karlsruhe gelegene Stadt Waghäusel wurde ein Verkehrskonzept sowie ein Rahmenplan für die den Stadtteil Kirrlach durchquerende
Landesstraße L555 erstellt. Aufgrund umfangreicher Verkehrsanalysen
und -prognosen erwies sich eine Südwestspange für Kirrlach als eine Lösung, die eine besonders effektive gesamtstädteische Entlastung herbei-
führen könnte. Die Errichtung eines verkehrsberuhigten Geschäftsbereiches soll die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr unattraktiv machen. Der Umbau der betroffenen Hauptverkehrsstraßen
und Knotenpunkte wurde im Detail auf die Machbarkeit geprüft und anhand von Gestaltungsplänen und
Straßenraumperskeptiven visualisiert.

Verkehrserhebung

Verkehrsanalyse (Radwegenetz, ÖPNV,
   Pkw)

Verkehrsprognose und Planfall

Verkehrssicherheitskonzept

Gliederung und Neuordnung der
   Verkehrsflächen durch Rückbau der
   Straßen auf ein Mindestmaß,
   Rhythmisierung des Straßenraumes
   durch Grüngestaltung, Schaffung von
   Stellplätzen, Verbreiterung der Gehwege
   zur Aufwertung des innerörtlichen
   Erlebnisraumes.

Belastungsplan

Konfliktplan

Übersicht Durchgangsverkehr

städtebauliche Gestaltung Ortsdurchfahrt